Bekannte und neue Wege für mehr Gesundheit

Durch meine umfangreiche Qualifikation und jahrelange Erfahrung kann ich als Heilpraktikerin gemeinsam mit Ihnen entscheiden, welche Methode für Sie am besten geeignet ist. Das Honorar berechnet sich nach dem jeweiligen Zeitaufwand der Behandlung bzw. die Sätze des Gebührenverzeichnisses für Heilpraktiker (GebüH).

Wurde Ihnen vom Arzt Physiotherapie verordnet, dann richten sich die Behandlungsmethoden nach der ärztlichen Verordnung.
Sollten Sie wegen körperlichen Einschränkungen nicht in der Lage sein meine Physiotherapiepraxis aufzusuchen, behandel ich Sie nach ärztlicher Verordnung gerne auch zu Hause.

Ihr Eigenanteil an der Heilmittelverordnung (gesetzliche Krankenversicherung) setzt sich zusammen aus 10 € Rezept und 10 % der Summe der verordneten Maßnahmen.

Patienten mit privater Krankenversicherung oder Beihilfe berechne ich in Anlehnung den 2 fachen VDAK Satz.

Präventionsleistungen werden zu Selbstzahler Konditionen mit 69 € pro 60 Minuten in Rechnung gestellt.

Die mit einem „*“ gekennzeichneten Methoden werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.
Haben Sie eine private Krankenversicherung oder eine private Zusatzversicherung, welche Heilpraktiker Leistungen beinhalten, können einige von mir aufgeführte Methoden von dieser Versicherung übernommen werden.

Ich berate Sie gerne.

Bindegewebsmassage

Reflexzonenmassagen:
Es werden hierbei Haut-, Unterhaut- und Faszientechniken zur Behandlung der Bindegewebszonen eingesetzt. >>mehr

Cranio-Sacral Therapie *

Die Cranio-Sacral Therapie ist eine Behandlungsmethode, welche mit sanftem Druck an abgestimmten Stellen des Körpers arbeitet. >>mehr

Cross Tape *

Power-Spiral-Tape oder Cross-Tape:
Diese Tape-Behandlung basiert auf der asiatischen medizinischen Wissenschaft und ist der Regulationstherapie zuzuordnen. >>mehr

Emotional Freedom Techniques (EFT) *

EFT (Emotional Freedom Techniques) oder Klopfakupressur ist eine einfache, sanfte und doch äußerst effektive Methode zur Behandung von emotionalen und emotional bedingten körperlichen Problemen. >>mehr

Eis/Wärme Therapie

>>mehr

FELDENKRAIS® *

Die Feldenkrais-Methode ist benannt nach ihrem Begründer Dr. Moshé Feldenkrais und ist eine ganzheitliche Lernmethode. Mit Hilfe von achtsam ausgeführten Bewegungen wird angestrebt, Ihre eigene Wahrnehmung für Bewegungs- und Verhaltensgewohnheiten kennen zu lernen und somit die Fähigkeit zur Selbstregulation und Kontrolle der physiologischen und psychischen Stressreaktionen durch Abbau überflüssiger Spannungen zu verbessern. >>mehr

Kinesiology Tape *

Kinesiology Tape unterstützt die natürlichen Vorgänge im Körper und führt von außen zu einer Entlastung unserer Muskeln und Gelenke. >>mehr

Krankengymnastik

Krankengymnastik ist eine Behandlungsform, mit der Beschwerden aus fast allen medizinischen Fachbereichen therapiert werden. >>mehr

LNB-Schmerztherpie *

Schmerzpunktpressur oder Osteopressur und therapeutische Engpassdehnungen. >>mehr

Manuelle Therapie *

Die Manuelle Therapie ist ein Behandlungsansatz, bei dem Funktionsstörungen des Bewegungsapparates untersucht und behandelt werden. >>mehr

McKenzie-Konzept

McKenzie-Konzept (auch MDT = Mechanische Diagnose und Therapie) setzt primär Eigenübungen des Patienten ein und reduziert manuelle Techniken auf ein Minimum. >>mehr

Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation) ist eine neurologische Behandlungsmethode, die das Zusammenspiel zwischen Rezeptoren, Nerven und Muskeln fördert. >>mehr

Schlingentisch

Der Schlingentisch ist eine bequeme Behandlungsliege, auf der Ihr Becken und Ihre Beine entlastet werden. >>mehr

Schröpfkopf-Massage *

Das Schröpfen ist eine Umstimmungstherapie. Dabei wird ein Reiz gesetzt um die Abwehrkräfte des Organismus zu steigern. >>mehr