Schmerzen können eine Sprache des Körpers (Alarmschmerz) sein, um Sie darauf hinzuweisen, dass Ihr Körper Unterstützung braucht. Liebscher&Bracht entdeckten, dass krankhafte Muskelprogramme für die meisten Schmerzen verantwortlich sind. Daraus entstand eine völlig neue Schmerztherapie, die aus perfekt aufeinander abgestimmten Bausteinen besteht: Die Akutmaßnahme Schmerzpunktpressur oder Osteopressur und therapeutische Engpassdehnungen.

LNB Schmerztherapie wird häufig angewendet bei Kopfschmerz, Migräne, Kiefergelenkschmerz, Rückenschmerzen HWS, BWS und LWS, Ischialgie, Schulter-Arm-Syndrom, Tennis-Golfellenbogen, Karpaltunnelsyndrom, Kniegelenkschmerzen, Gesäßschmerzen, Hüftgelenkschmerzen, Achillessehnenreizung und Fersensporn

Diese Methode ist nicht wissenschaftlich nach den Maßstäben der Schulmedizin erwiesen. Es kann dazu auch Gegenmeinungen geben.

zurück zur Übersicht portfolio_lnb_450x653